• Genryu Dojo

Sommer Gasshuku 20

Aktualisiert: Jan 17


Auch in diesem Jahr 2020 haben wir uns im Oktober, trotz der Corona bedingten Einschränkungen, zu unserem Sommer - Gasshuku im EJB Werbellinsee mit 15 hochmotivierten Karateka getroffen. Wir nutzten die Möglichkeit, um in dieser herrlichen Umgebung die allumfassenden und abwechslungsreichen Themen des Karate zu trainieren.

Unter dem Motto "Der Weg ist das Ziel", lag der Schwerpunkt des diesjährigen Sommer - Gasshuku darin, mehr über das Budo-Karate und deren Philosophie zu erfahren. In Bezug auf unser diesjähriges Motto bezog sich Shihan Ingo Freier in seinen Erklärungen auf die Stärkung der eigenen Mitte, in Verbindung mit Körper und Geist - nicht nur im Dojo, sondern auch außerhalb.

Traditionelles Kyokushin Karate wurde genauso trainiert, wie Elemente der Meditation und ChiGong. Fließende Bewegungen über die Mitte in Form einer Acht, das Symbol des immerwährenden Chi-Flusses, der Unendlichkeit.


Es war gut, dass wir alle Möglichkeiten zum Trainieren genutzt haben.

Es war gut, im Freien zu trainieren und abwechslungsreich.



Das Sommerlager war für mich wie immer eine große Bereicherung ! Wir haben uns wieder einmal weiterentwickelt, indem wir nicht "nur" auf der Ebene des Sportkarates etwas gelernt haben. Shihan Ingo Freier ist immer mit großem Engagement dabei und hat uns Informationsmaterialien mitgegeben und uns einen Film über die wahren Bewegungen des Karates gezeigt. Ich bin sehr dankbar ein Teil dieser tollen Karategemeinschaft zu sein!

Nancy


Mir hat das Training in der Natur mit ambitionierten, kameradschaftlichen Karate-Enthusiasten sehr gut gefallen. Besonders inspirierend empfand ich die Präsenz und Trainingsmethoden von Shihan. Danke für die freundliche Aufnahme.

Peter

1000 Liegestütze,Rumpfbeuge & Kniebeuge - Körper und Geist im Einklang

Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag.

(Wilhelm von Humboldt)


Wochenendseminar od. Sommercamp im EJB Werbellinsee jederzeit wieder!
Weil: Veranstaltungsort/Location einfach ideal. Unterbringung und Versorgung war diesmal einfach supergut.
Die Organisation und Information sowie Vorbereitung vorab zum Seminar war ausführlich und eindeutig. Seminarteam und -teilnehmer waren zusammen eine gute Einheit. Es herrschte eine tolle Atmosphäre.
Seminarinhalte und Trainingsausführung waren eindeutig und tiefgreifend lehrreich. Es hat einfach Spaß gemacht dabei zu sein und mitzumachen.
Das wichtigste für mich, zu spüren, dass ich mich weiterentwickle bzw. durch das Seminar weiter entwickelt habe. Sei es eine Technik (Waza) oder die innere Einstellung bzw. Willenskraft (Bsp: 1000 Liegestütze/Situps/Kniebeuge)

Andreas



Für mich war das diesjährige Sommerlager die Fortsetzung einer mittlerweile schönen Tradition. Sehr angenehme Location, immer tolle Teilnehmer dabei. Dieses Jahr stach nicht nur die inhaltliche Gestaltung durch Shihan, sondern auch die Planung und Organisation heraus. Nachdem wir Jahre die Inhalte des Kampfsports lernten, beschäftigen wir uns nun auch mit den darüber hinausgehenden Inhalten. Für uns alle eine spannende Reise in die Ursprünge der asiatischen Kampfkunst.
Mir ist es eine Freude und eine Ehre, von Shihan lernen zu können und das hoffentlich noch viele Jahre, denn jetzt geht das Lernen erst richtig los.

Jörg



















OSU!

154 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sanchin Kata